Seminarmöglichkeiten

Schwerpunkte gezielt erarbeiten

Meine Seminare befassen sich stets mit Schwerpunktthemen, die intensiv bearbeitet und vermittelt werden, damit die Seminarteilnehmer die Inhalte optimal verarbeiten und behalten können. Je nach Lernziel richten sie sich an unterschiedliche Zielgruppen vom Anfänger bis zum Lehrer - Kollegen.

Seminarangebot von Paul Becker (IN MOTU)

Auf den folgenden Seiten findet ihr mein Seminarangebot. Aus meiner langjährigen beruflichen Erfahrung als Kampfausbilder / -Lehrer und Ausbilder für Ausbilder/Lehrer weiß ich, das mehrere strukturierte und aufeinander aufbauende Seminare euch mehr bringen als Einzelseminare zu Teilaspekten. Einzelseminare sind wiederum bei Themn von Nutzen, welche ein geringes Vorwissen benötigen. Daher habe ich unterschiedliche Seminarformen auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschrieben:

FÜR
FECHTER
FÜR
AUSBILDER
AUSBILDER
CURRICULUM
FÜHRUNGS-
KRÄFTE

Die Seminare für Fechter richten sich an Fechter verschiedener Ausbildungsstufen. Dabei gibt es Einzelseminare, die an einem Wochenende einen ausgewählten Themenkomplex behandeln sowie Themenkomplexe, die auf mehrere Wochenenden aufgeteilt werden müssen, um einen Lernerfolg zu sichern. Dabei lege ich darauf Wert, das es sich um ein spezielles und eng begrenztes Themengebiet handelt, das an den jeweiligen Seminartagen intensiv vermittelt. Wichtig ist es mir stets den Schülern und Lehrern Übungen und Methoden an die Hand zu geben, um das Erlernte in den Vereinen, Schulen und auch im Solotraining anwenden zu können.

Die für Ausbilder Seminare stellen eine Folge von Seminaren dar, welche durch eine feste Lehrstruktur aufeinander aufbauen. Ich möchte hier eine qualifizierte und strukturierte Grundlagenausbildung anbieten, für jene, die es verschiedenen Gründen nicht schaffen sich unter der Woche qualifiziert ausbilden zu lassen. Zusätzlich kann jeder teilnehmen, der gern bei mir unterrichtet wird und Interesse an diesem Lehrplan hat. Ziel dieser Grundlagenausbildung ist die Vermittlung der Grundlegenden geistigen und körperlichen Vorraussetzungen der historischen deutschen Kampfkünste ohne Festlegung auf eine bestimmte Waffe. Nach Abschluss der Ausbildung solltet ihr mit den erlangten Fähigkeiten und Fertigkeiten leicht eine Spezialisierung in jede Waffengattung vornhemen können.  

Das Ausbilder-Curriculum richtet sich an Kampfkunstlehrer und angehende Kampfkunstlehrer. Es ist dabei nicht wichtig, welche Kampfkunst ihr lehrt. Diese aufeinander aufbauenden Seminar sollen euch die Möglichkeit geben euren Unterricht zu verbessern. Dazu gibt es viele Fragen, die ich euch beantworten werde. Als Beispiele:

Was wird von mir verlangt, um ein guter Lehrer zu werden?
Was sind Methodik & Didaktik?

Wie plane ich Unterricht, führe ihn durch und bereite ihn nach?

Wie erstelle ich einen langfristigen Lehrplan?
Was sind Lernziele und wie erstelle ich welche?

Welches sind die passenden Unterrichtsmethoden für meinen Unterricht?

...

Dies sind nur einige Fragen, die ich mit euch beantworten möchte. Dabei soll stets Wert auf viele praktische Anteile gelegt werden, sodass ihr als Lehrer auch viel üben könnt, um Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und euch weiterzuentwickeln. Ich unterstütze euch gern dabei!

Zu den Semianrangeboten kommt ihr über das Kopfmenü, die roten Links oder die obigen Bilder der jeweligen Seminarangebote.

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.