Fechter-Programm

Das Fechterprogramm ist für Fechter, welche das Schülerprogramm und somit die Grundlagenausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Das Fechterprogramm nimmt Bezug zu den Lektionen historischer Fechttraditionen. Schwerpunkt ist hierbei die deutschsprachige Fechtkunst des 14.-16. Jahrhunderts.

Die verborgenen Häue

Fechttaktik erweitern

Bein- und Handarbeit verbessern

Vielfalt nutzen

Fähigkeiten und Techniken für Angriff und Verteidigung erweitern

Anwendung im Gefecht

Ringen am Schwert

Weitere Waffen

Ausrüstung

 

Im Fechterprogramm wird eine komplette Fechtausrüstung für das Historische Fechten auf Wettkampfniveau vorrausgesetzt.

  • Fechtmaks 1600N

  • Halsschutz

  • Fechtjacke 800N

  • Plastron 800N

  • HEMA Handschuhr

  • Tiefschutz

  • Übungs-Waffe nach IN MOTU Richtlinien

Dauer

Das Fechterprogramm dauert ca. 3 Jahre und besteht aus mehreren Ausbildungsmodulen mit festen Lernzielen und Inhalten, zu denen auch Erfolgskontrollen bzw. Prüfungen abgehalten werden. Im Schwerpunkt werden Inhalte der Lichtenauer-Tradition behandelt.

Struktur

 

Die Ausbildung zum Fechter findet einmal wöchentlich in einer Klasse/Gruppe zu jeweils 90 Minuten statt.

Es ist empfehlenswert zusätzlich private Einzelstunden zu nehmen.

Jeder Unterricht beginnt mit einem spezifischen und auf die Gruppe abgestimmten Aufwärmprogramm, wozu auch altersentsprechende Spiele angewendet werden. Danach werden die verschiedenen Elemente von Techniken, Drills, Bein- und Handarbeit einzeln und in Paaren geübt.

Hinzu kommen nun Kampfnahe Übungen und Übungsgefechte, welche die eignen Fähigkeiten zunehmend fordern und fördern.

JETZT ANMELDEN!

 

RUF AN!

Tel +49-(0)152-37038449
 

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.