Sa., 03. Feb. | Neanderklinik Harzwald GmbH

Versetzen und Verletzen III - Kontern mit Hau und Stich

Mit diesem Wochenendseminar widmen wir uns nun dem Kontern (modern Riposten) oder wie Joachim beschreibt "Versetzen und Verletzen".
Anmeldung abgeschlossen
Versetzen und Verletzen III - Kontern mit Hau und Stich

Zeit & Ort

03. Feb. 2018, 10:00 – 04. Feb. 2018, 16:00
Neanderklinik Harzwald GmbH, Neanderpl. 4, 99768 Harztor, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wie alle meiner Seminare ist auch dieses ein "Mixed-Weapons" Seminar. Dazu mehr unter Ausrüstung.

In den vergangen Seminaren zum riesigen Themenkomplex des Versetzens, haben wir uns vorwiegend der Defensive gewidmet. Denn nur wer sich instinktiv verteidigen kann, hat den Kopf für Angriff und Konter frei.

Mit diesem Wochenendseminar widmen wir uns nun dem Kontern (modern Riposten) oder wie Joachim beschreibt "Versetzen und Verletzen".

Mit eigens zugeschnittenen Solo- und Partnerübungen werden wir in dieses Themenfeld vorstoßen, um dann mit Lektionen und Szenariotraining den Schwierigkeitsgrad und das Stressniveau stetig zu erweitern.

Inhalte:

- Einfache Versetzen

- Versetzen mit Winden und Absetzen

- Kontern aus einfachem Versetzen, Winden und Absetzen

- Solo- & Partnerdrills- und Übungen

- Lektionen und Szenariotraining

AUSRÜSTUNG:

Fechtmaske 1600N, Fechtjacke mit mindesten 350N, Halsschutz,

Fechthandschuhe (mindestens Schutzklasse wie Red Dragon).

ÜBUNGSWAFFEN: Langes Schwert, Halbe Stange oder Einhandwaffen(Stock, Messer, Säbel; Einhandschwert) aus Stahl, Holz oder Nylon. Für Stiche eine stark biegsame und belasbare Klinge.

Preise
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Standard
    €120
    €120
    0
    €0
  • Schüler & Studenten
    €100
    €100
    0
    €0
  • Mitglieder
    €90
    €90
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen