Das Einhandschwert V2 entspricht in seinen Maßen einem einhändigen Schwert des Spätmittelalters. Es hat ein mittleres Gewicht von ca. 950g und eine Länge von ca. 93cm. Es ist in seiner Biegsamkeit für das Fechten als Kampfkunst und Kampfsport entwickelt worden. Es hat eine sehr flexible Klinge, die sich bereits bei einer Belastung von weniger als 6Kg im stich durchbiegt. Trotzdem ist es bei korrektem Gebrauch keine wabbelige Waffe. Die Stärke der Klinge ist kräftig genug, um locker und technisch zu versetzen (parieren). Ein schöner Simulator für das Fechttraining mit Bezug auf Stöße, Gefechtsvorbereitung, Gefechtsübungen und Wettkämpfe mit entsprechender Schutzausrüstung.

Die Variante V2 ist eine Variante mit verschraubtem Knauf. Sie kommt mir einem schwereren Standardknauf und kann mit einem leichtn Kugelknauf versehen werden, der das Schwert für Wettkämpfe auf ein sicheres Gewicht von nur ca. 800 Gramm bringt.
Großer Vorteil hier ist, das bei verschlissener Klinge nur eine neue Klinge bestellt werden muss und nicht ein komplettes Schwert. Dadurch kann Geld gespart werden.

 

Gewicht: ca. 950g (mit Standardknauf)

              ca. 800g (mit Hohlknauf)

Gesamtlänge. ca. 93cm

Grifflänge: ca. 10cm

Schwerpunkt: ca. 10-12cm vom Kreuz

Einhandschwert IN MOTU V2 (verschraubt)

Artikelnummer: BERBE-EINH-SC-SCHR-NDH
195,00 €Preis
  • Diese Schwerter sind für das Fechten konstruiert wurden. Sie müssen regelmäßig(mindestens nach jedem Gebrauch) geölt und entgratet werden. Fechtklingen sind Gebrauchsgegenstände und verschleißen. Daher kann keine Grantie auf Klingenbruch oder ähnliches gegeben werden.

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.