7 Gründe (Schwert)Fechten zu lernen

Aktualisiert: 30. Juli 2019


Der folgende Text ist aus dem englischen übersetzt. Hier geht es zum Originaltext


7 Gründe Fechten in den 30ern, 40ern und danach zu lernen

Du denkst Fechten ist etwas, dass du in der Kindheit hättest beginnen müssen? Nein! Fechten ist ein Sport, ein Hobby, dass du in jedem Alter beginnen kannst. Tatsächlich ist das Erwachsenenalter eine der besten Zeiten um Fechten zu beginnen.

Viele sagen:

„Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren.

Die zweitbeste ist jetzt.“

Hier sind sieben tolle Gründe, als Erwachsener mit Fechten zu beginnen.

1. Du bist nicht zu alt

Es gibt heute eine bestimmte Jugendkultur auf der Welt – eine Kultur die sagt, du bist nur bis zu deinem 17. Lebensjahr jung. So ist es nicht! Du bist weiterhin jung und dynamisch in den 30ern und 40ern und auch danach! Wir sind so jung, wie wir uns fühlen. Und es liegt wirklich alles an unserer Einstellung. Beginne etwas neues und interessantes wie Fechten und du wirst deine Jugend fühlen.

2. Werde gesund mit Spaß

Auf das Laufband zu gehen, ist ein Weg gesünder zu werden, aber es ist für die meisten von uns nicht motivierend. Wir brauchen etwas interessantes, dass uns dazu bringt, dass wir gesund werden wollen. Eine Fechtschule ist der perfekte Platz dafür! Du wirst merken, dass du darauf brennst zu lernen und zu trainieren, wenn du fechtest. Einer der schönsten Inhalte dieses Sports ist, wie es dich deinen Körper stärker fühlen lässt. Zusätzlich ist es ein Sport mit geringer Aufprallintensität der Übungen, sodass du sehr gelenkschonend trainierst.

3. Erlerne neue Fähigkeiten

Durch Fechten wirst du Fähigkeiten erlernen, von denen du nicht mal wusstest, dass du sie hast! Du wirst ein komplett neues Vokabular von Worten erlernen, von denen du nicht mal wusstest, dass sie existieren. Einer der besten Teile beim Lernen von Fechten als Erwachsener ist das Gefühl der Erfüllung, dass du erhältst, wenn du etwas neues machst.

4. Triff tolle Menschen

Als Erwachsene fallen wir oft in eine Routine, in der wir uns nur in einem engen sozialen Kreis bewegen. Diesen verlassen wir fast nie! Die Fechtschule ist ein fantastischer Weg, um tolle Menschen zu treffen, mit denen du dich über gemeinsame Leidenschaften austauschen kannst. Es gibt eine ganze Gruppen von Menschen, mit denen du in Kontakt treten und lernen kannst, und welche Interesse an dir und deiner Entwicklung haben. Es ist toll in einer solchen Gruppe von Menschen!

5. Erfülle dir einen Lebenstraum

Wie oft hast du Fechten in Filmen gesehen und gedacht „Toll – das ist wirklich cool!“ Einer der besten Teile von Fechten ist, dass du Zugang zu diesem lebenslangem Traum erhältst und es zu einer nächsten Stufe bringen kannst und dich toll dabei fühlst. Du musst nur die Chance nutzen und zu deiner nächsten Fechtschule gehen, dir diesen Traum des Kindes in dir erfüllen und beginne Schwertfechten. Wie fantastisch ist das? Brauchst du wirklich die letzten zwei Gründe?

6. Sorge für ein gesundes Gehirn

Wir wissen, dass es essentiell ist, das Gehirn anzustrengen, um dem geistigen Abbau entgegenzutreten. In einer Welt, in welcher wir den Großteil unserer Zeit nur Hände und Augen nutzen, gibt uns Fechten die Chance, den ganzen Körper zu aktivieren, was wiederum unseren gesamten Geist aktiviert. Du benötigst mehr Beweise dafür? Schau dir diese unglaubliche Studie des Journal of Neurophysiology an, welche zeigt, dass sich die kortikale Elastizität nach nur fünf Tagen des Erlernens einer neuen Fähigkeit verbesserte. Du kannst dein Gehirn gesünder machen, indem du lediglich neue körperliche Fähigkeiten erlernst! Und das Tolle an Fechten ist, dass immer neue Fähigkeiten hinzukommen, solange du fechtest!

7. Habe Spaß!

Du stehst auf. Du gehst zur Arbeit. Vielleicht kümmerst du dich um einen Haushalt inklusive Kindern oder einem alternden Liebsten. Du machst dir Sorgen um Weltpolitik und Finanzen. Wo ist der Spaß? Als Erwachsene verlieren wir oft den Blick auf den Fakt, dass wir, um all diese profanen (aber notwendigen!) Dinge in unserem Leben am Laufen zu halten, auch Spaß im Leben brauchen. Es ist nicht egoistisch Zeit für sich selbst zu nutzen. Fechten ist sooo viel Spaß! Es ist spannend und fesselnd und es wird dich dazu bringen wieder und wieder zu kommen.

Klingt das nicht interessant? Google nach Fechtschulen/ Schwertkampfschulen in deiner Nähe und entdecke die großen Vorteile deines eigenen Wachsens im Abenteuer Fechten!

Du willst mehr über Fechten erfahren oder es gern ausprobieren? Dann nimm KONTAKT zu uns auf! Wir helfen dir gern deinen persönlichen Weg im Abenteuer Fechten zu gehen!


#WarumFechten #Fechtenlernen #Werbung

71 Ansichten

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.