Wöchentliche Kurse

 

Viele Möglichkeiten

Die deutschen Kampfkünste bieten Unterrichtsmöglichkeiten in vielen Zielrichtungen. Vom Kindertraining mit Bewegungsübungen und Situations- und Sicherheitstraining, über Entspannungsübungen zum Sportkampf, Fitnesstraining und schließlich dem erlernen der damaligen Techniken für den zeitgenössischen Ernstkampf.

Selbstbewusstsein

Koordination

Disziplin

Sicherheit

Gesundheit

FECHTEN

Konzentration

Aktuelle und zukünftige Kurse

Gruppenfitness I

Allgemeine Fitness in der Gruppe verbessern

Als Mitglied im Standardpaket 25€ ; ohne Mitgliedschaft 35€

Wo?     Turnhalle der Neanderklinik Ilfeld (Training auch draußen)

Wann?   Ab Januar 2019

   dienstags & donnerstags 17:00 Uhr

In der Gruppe lässt es sich nicht nur besser lernen, sondern auch Sport treiben. Es ist daher sehr zielführend an seiner Gesundheit nicht allein an einem Gerät zu üben, sondern sich in der Gruppe gemeinsamen Zielen zu stellen.

Ihre kennt es doch sicher auch? Ihr nehmt euch ein Fitnessprogramm vor, aber irgendwann kommt der Punkt, wo ihr es allein nicht mehr durchzieht, weil die Motivation fehlt. In der Gruppe kann dies vollkommen anders sein. Ihr motiviert euch gegenseitig und zieht die anderen mit. Durch Freundschaft und Kameradschaft könnt ihr eure Gesundheit gemeinsam verbessern und/oder erhalten.

Als Trainer werde ich euer Training leiten und euch als Coach anleiten und die Gruppe führen, damit ihr stets eure Leistung erbringen könnt.

Gruppenkurse versprechen viel Spaß und neue Freunde.

Vorteile:

- die Gruppe zieht dich mit

- keine Ausreden mehr, deine Kameraden werden dich mitziehen

- ihr gleicht eure Stärken und Schwächen gegenseitig aus

- ihr motiviert euch gegenseitig

Inhalte:

  • Ausgleichsgymnastik

  • Lauftraining / Konditionstraining

  • Stärkung des Bewegungsapparates

  • Beweglichkeitstraining

Sei auch du dabei!

Ein festes Fundament für die Schwertkunst

Mitglieder 42€ monatlich (Kinder & Studenten 25€)

Wo?             Historische Turnhalle der Neanderklinik Ilfeld 

Wann?        ab 06.12.2018
                     Donnerstags 18:30 Uhr

Dieser Kurs bildet das Fundament für den Weg mit dem Schwert. Das Fechten mit Einhandwaffen und vorzugsweise einschneidigen Hiebwaffen ist nach den waffenlosen Künsten in vielen Kulturen das Fundament der Fechtkünste. So auch in Deutschland. Die spezielle Dynamik, die vielfältige Schrittarbeit und die grundlegende Körpermechanik helfen jedem Fechter sein Können zu erweitern und auf die anderen Waffengattungen zu transferieren.

 

Das Training basiert auf den alten Kampfkunsthandschriften der Meister der Lichtenauertradition, Joachim Meyers und sportlichen, pädagogischen und anderen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Kein Fechtmeister vor Joachim Meyer verfasste je ein so umfangreiches, didaktisch und methodisch strukturiertes Lehr- und Lernbuch zu den alten Fechtkünsten. Meyer steht ganz klar in der Tradition der alten Meister der Liechtenauerlehre und verbindet diese im Rapierfechten mit modernen Einflüssen. Seine Langschwertlehre und seine Einhadwaffengrundlagen stehen jedoch eindeutig in der alten Tradition. So lassen sich viele Bezüge zur ältesten Handschrift der Liechtenauerlehre (GNM 3227a) herstellen, die sich in keinem älteren Fechtbuch so klar heraus stellen.
Dieses Wochenendseminar soll in folgenden Themengebieten kognitive und psychomotorische  Lerninhalte vermitteln/erweitern und festigen:

 

  • Fechttheorie

  • Fechtbuchvergleiche

  • Waffenphysik

  • Beinarbeit

  • Körperhaltung

  • Waffenkontrolle- und Griffe

  • Grundhiebe und ihre Perfektion

  • Taktik und Strategie   

 

Als Grundlage dazu dienen das gedruckte Fechtbuch Joachim Meyers von 1600 sowie die Handschrift des Germanischen Nationalmuseums Codex Hs. 3227a, die Werke Hans Lecküchners und einige andere.
Explizit nutzen wir die Grundlagen des Dussack, welcher nach Meyers eigenen Worten die Grundlage aller Einhandwehren ist.

Ecalibur Kids (Ab Januar/Februar 2019)

Sicherheit & Bewegung für Ihr Kind

40€ monatlich

Dieser neue Kurs befindet sich im Aufbau. Dieser Kurs befindet sich noch in der pädagigischen Feinausplanung. Der Start ist aktuell für Frühjhar 2019 geplant.

Inhalte:

- tägliche Sicherheitsaspekte für Ihr Kind

- Koordinations- & Bewegungstraining

- Disziplin und Spaß

- Freundschaft und Kameradschaft mit anderen erleben

Ich möchte zukünftig auch Kindern die Möglichkeit geben, die Kampfkünste unserer Vorfahren kennenzulernen, um für ihr eigenes Leben zu lernen. Neben dem kennenlernen des eigenen Körpers durch Bewegungsungs- und Fitnessübungen sollen auch Sicherheitsaspekte für den Alltag geschult werden. So soll etwa geschult werden, wie sich die Kinder verhalten sollen, wenn sie von fremden Personen angesprochen werden und wie sie andere gefährliche Situationen in ihrem Alltag meistern können. Zusätzlich fördert das Training die Disziplin und Konzentrationsfähigkeit der Kinder, wodurch auch ihre schulischen Leistungen merklich zunehmen können.

Please reload

 

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.