Liste der bekannten Kampfbücher

Die Fechtbücher sind die Quellen also die Grundlage für unsere Forschungen Ausbildungen der historischen europäischen Kampfkünste. Nuerdings taucht auch unter uns Forschern und akademikern immer mehr der Begriff des Kampfbuches auf. Grundlage dafür ist eine heute veränderte Bedeutung des Begriffes Fechten gleichermaßen, wie eine Ausdehnung der Inhalte über reine Kampftechniken hinaus. Fechten war im Mittelalter nahezu gleichzusetzen mit dem engleischen "to fight", was für Kämpfen steht. Außerdem finden wir in vielen dieser Quellen mehr als nur reine Kampftechniken. So etwa auch Hinweise auf Nahrunge, Kampfrecht im Sinne des Zweikampfes für verschiedene deutschsprachige Regionen und auch Anweisungen, welche in direktem Zusammenhang zum Krieg stehen, wie etwa Anweisungen zum Herstelln von Schießpulver, zum Bau von Belagerungswaffe und vieles mehr. Der Begriff Kampfbücher kommt der Summe aller Quellen daher näher als der Begriff Fechtbuch.
Auf dieser Seite sind die bisher bekannten Kampfbücher aufgelistet auf Basisi der Zusammenstellung von Michael Chidester auf seiner Website Wiktenauer. Dazu auch der folgende Link.

Unsere Mission

Leute mit Interesse an folgenden Themen zu erreichen und auf ihrem Weg zu unterstützen:
#Historisches Fechten, #HEMA, #Historische Kampfkünste, #Schwerter, #Schwertfechten, #Kampfkunst,#Fitness, #Gesundheit, #Teambuilding, #Führungstraining, #Führungscoaching

  • Facebook
  • YouTube

© 2015 by Paul Becker.